ADAC Württemberg e.V.

Seniorenkurs

Für wen?

Trainieren Sie ganz ohne Hektik und Zeitdruck für eine sichere Mobilität - bis ins hohe Alter. 
Die Seniorenkurse gehen weit über ein klassisches ADAC Fahrsichterheits-Training hinaus. Hier lernen Sie bei Handlingübungen mit Ihrem Fahrzeug, wie Sie mögliche Einschränkungen im Alter kompensieren können. Sie erfahren, wie sich Ihr Fahrzeug in kritischen Verkehrssituationen verhält und wie Sie richtig reagieren. Von unseren erfahrenen Trainern gibt es zudem viele Informationen zur modernen Fahrzeugtechnik und zu Fahrassistenzsystemen. 



Ziele:

  • Die Grenzen des Fahrzeugs und der eigenen fahrerischen Möglichkeiten kennenlernen
  • eventuelle Einschränkungen beim Fahrzeuglenken kompensieren
  • Richtige Reaktionen bei Notmanövern


Inhalte:

  • Handlingparcours: Wenden, Einparken, Rückwärtsfahren
  • Sitzposition und Lenkradhaltung
  • Verschiedene Bremsmethoden auf griffigen und glatten Fahrbahnen
  • Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen
  • Umgehen mit neuer Fahrzeugtechnik und Fahrerassistenzsystemen


Eingesetzte Technik:

  • Handlingparcours (Pylonen)
  • Slalomparcours
  • Griffige und glatte Fahrbahnen
  • Betreuung durch Trainer-Sprechfunk


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie unsere AGB.

Das Fahrsicherheitstraining wird von vielen Berufsgenossenschaften bezuschusst. Weitere Auskünfte erhalten Sie direkt bei Ihrer Berufsgenossenschaft oder Ihrem Arbeitgeber.
Zahlreiche Versicherungsgesellschaften bieten Teilnehmern gegen Einreichung einer Kopie des Teilnahmezertifikats Prämienrabatte bei den Kfz-Versicherungen an. Weitere Auskünfte erhalten Sie direkt bei Ihrer Kfz-Versicherungsgesellschaft