• Verkehrsübungsanlage

Navigation

Verkehrs-übungsanlage

Sie sitzen zum ersten Mal hinter dem Steuer oder möchten den Führerschein erwerben und vor der Prüfung noch etwas üben? Sie sind lange nicht mehr selbst gefahren und Ihnen fehlt Fahrpraxis? Sie wollen ohne Hektik das Kuppeln, Schalten und Bremsen üben?

Dann kommen Sie auf die ADAC Verkehrsübungsanlage am Solitude-Ring. Hier können Pkw- und Motorradfahrer im Schonraum abseits des Realverkehrs verschiedene Fahrsituationen üben und sich sowohl mit dem Fahrzeug als auch den Verkehrsregeln vertraut machen.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Platzgebühren, gültig ab 1. Juni 2021: Für jede erste angefangene Stunde 12 €, für jede weitere angefangene halbe Stunde 6 €.

Hygiene-Hinweise

Der Übungsbetriebs auf der Verkehrsübungsanlage am Solitude-Ring geht aufgrund der aktuellen Corona-Situation mit umfangreichen Schutzmaßnahmen für Teilnehmer und Personal einher:

  • Pro Fahrzeug sind maximal zwei Personen zugelassen.
  • Gleichzeitig dürfen sich maximal 50 Fahrzeuge auf der Verkehrsübungsanlage befinden.
  • Auf der Verkehrsübungsanlage dürfen die Teilnehmer ihr Fahrzeug nicht verlassen. Die Ausnahme bildet der Bezahlvorgang. In diesem Fall ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Der Eintritt in das Kassenhäuschen ist nur einzeln erlaubt. Die Bezahlung am Automaten ist ausschließlich in bar möglich mit Münzgeld oder 5-, 10- und 20-Euro-Banknoten.
  • Die Platzwarte stehen nicht für Beratung, Auskünfte oder Geldwechsel zur Verfügung.
  • Die Nutzung der sanitären Anlagen ist derzeit nicht möglich. 
  • Es ist keine Anmeldung oder Reservierung notwendig.

Informationen zur Benutzung

  • Die Teilnahme am Übungsbetrieb erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko.
  • Der Übende muss 16 Jahre (Führerscheinklasse B) bzw. 17 1/2 Jahre (Führerscheinklasse A) bzw. 15 1/2 Jahre (Führerscheinklasse A1 und M) alt sein und in Begleitung eines Führerscheininhabers, der während der gesamten Dauer der Übungsfahrt neben dem Fahrer sitzt bzw. sich in der Nähe des Motorradfahrers aufhält.
  • Die Verkehrsübungsanlage darf nur mit zugelassenen, versicherten, betriebs- und verkehrssicheren Kraftfahrzeugen (Pkw, Motorrad, Leichtkraftrad, Kleinkraftrad, Motorroller) benutzt werden.
  • Je Fahrzeug sind grundsätzlich nur drei Personen erlaubt.
  • Das Mitführen von Haustieren ist untersagt.
  • Der Fahrzeughalter bzw. der berechtigte Fahrer muss bei den Übungsfahrten seinen Führerschein sowie die Daten seiner Kraftfahrzeug-Versicherung bei sich führen.
  • Die Zufahrt erfolgt durch eine Unterführung. Die Durchfahrtshöhe beträgt 2,10 m.
  • Die Höchstgeschwindigkeit beträgt auf dem gesamten Übungsgelände 30 km/h, es gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO).
  • Bitte lesen Sie die Platz- und Betriebsordnung im Schaukasten im Eingangsbereich der Verkehrsübungsanlage vor Beginn Ihres Besuches aufmerksam durch.
  • Der Übungsbetrieb endet, wenn die Ampeln auf dem Platz abgeschaltet werden. Alle Fahrzeuge müssen danach sofort aus der Übungsanlage ausfahren.

Öffnungszeiten

Bandansage: +49 711 28002259

Anfahrt

ADAC Verkehrsübungsanlage am Solitude-Ring
Mahdentalstraße
71229 Leonberg

Anfahrt zu den Standorten

Platzgebühren

erste angefangene Stunden: 12,00 €
jede weitere angefangene halbe Stunde: 6,00 €

Downloads

Platz- und Betriebsordnung